Stress und Burnout

Für die Prävention von Stress und Burnout empfehlen wir den Betrieben ein umfassendes Vorgehen, welches sowohl auf individueller Ebene wie auch auf betrieblicher Ebene ansetzt.

Anwendungen von KMU-vital
Das Programm KMU-vital bietet einerseits ein spezifisches Stress-Modul mit Massnahmen auf individueller Ebene, welches eine gute Einführung in das Thema bietet und dem Einzelnen aufzeigt, wie mit Stress umgegangen werden kann und wie Stress bewältigt werden kann.
Modul Stressmanagement

Das Programm KMU-vital eignet sich andererseits auch für Massnahmen auf betrieblicher Ebene durch die Kombination verschiedener Module. Empfehlungen zum Einsatz von KMU-vital für die Prävention von Stress und Burnout finden Sie hier:
Stressprävention mit KMU-vital (pdf, 277KB)

Projekt SWiNG
Im Rahmen des Projekts SWiNG wird das Programm KMU-vital mit besonderem Fokus auf die Stress-Prävention in 10 Pilot-Betrieben umgesetzt. Dabei werden die Wirksamkeit und die Wirtschaftlichkeit genau untersucht.
Weitere Informationen zu diesem Projekt finden Sie unter: www.gesundheitsfoerderung.ch


Weiterführende Informationen

www.stressnostress.ch
Ein Programm zum Stressabbau und zur Stressprävention am Arbeitsplatz.

www.swissburnout.ch
Eine Dialog-Plattform für Interessierte bezüglich des Burnout-Syndroms.

www.paarlife.ch
Stresspräventionstraining für Paare. Angebot zur Partnerschaftspflege und zur Gesundheitsförderung.

Home
über KMU-vital
Vorteile der BGF
Buch zu KMU-vital
Module
Fokusthemen
Stress und Burnout
Beruf und Familie
Arbeit und Altern
MitarbeiterInnen mit Migrationshintergrund
Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz
Gender
Suchtprävention
Mobbing
KMU-Porträts
Nutzung
Referenzen
FAQ
News
Medienberichte
Weiterbildung
Friendly Work Space®
Kontakt und Beratung
Links
français
italiano
Home